Arbeitsweise und Tarife

Sie erzählen mir in einem Eröffnungsgespräch, woran Sie mit mir arbeiten möchten und ich erläutere Ihnen meine Vorgehensweise.

 

Sollten wir uns auf eine Zusammenarbeit einigen, verabreden wir in der Regel 3 bis 7 Sitzungen à 50 Minuten.

 

Dabei arbeiten wir ressourcen- und lösungsorientiert, d.h. Sie stehen im Zentrum des Gesprächs mit Ihren Stärken und Schwächen, Ihren Tugenden und Lastern, Ihren Wünschen und Abneigungen, Ihren Zielvorstellungen und Ablenkungen. Sie kennen sich am besten und wissen auch, welche Lösungsversuche für Ihre Probleme bisher nicht tauglich waren. Wir suchen gemeinsam nach tragfähigen Lösungen, die zu Ihnen passen und für Sie realisierbar sind. Erst hier werden bei Bedarf Impulse aus dem reichen Fundus der Philosophie als Weisheitslehre aus Ost und West und der Philosophie als Lebenskunst genutzt.

 

Nach den 3 bis 7 Sitzungen haben wir DIE Lösung wahrscheinlich noch nicht gefunden, aber Sie wissen, was zu tun ist, um Ihre Lebenssituation mindestens in wichtigen Bereichen klar zu verbessern.

 

„Lösungen“ hat man oft schnell und einfach, es hapert aber nicht selten an deren Umsetzung in die Alltagswirklichkeit. Bei der Umsetzung kann ich Ihnen eine telefonische Begleitung in dem Sinne anbieten, dass ich Sie in einem vereinbarten Abstand anrufe, um mit Ihnen Erfolge und Misserfolge zu besprechen. Dadurch halten Sie trotz den üblichen Rückschlägen an der vereinbarten Lösung fest oder korrigieren und verbessern sie, wenn nötig.

 

Wenn Sie nach 3 bis 7 Sitzungen noch nicht zu einer klaren Einsicht gelangt sind, um Ihren Lebensalltag erfreulicher zu gestalten, ist es nach meinen Erfahrungen wertvoll, eine längere Sitzungspause einzuschalten, bevor Sie einen weiteren Beratungszyklus durchlaufen. Denn um eine Einsicht zu „gebären“, braucht es genügend Zeit (vgl. „Hebammenkunst“ des Sokrates).

 

Die Gespräche finden in meiner Praxis statt, können aber auch telefonisch geführt werden. 

 

 

Tarife

 

Die Höhe des Honorars bestimmen Sie selbst!